Åsgårdstrand

Åsgårdstrand ist eine Stadt in Vestfold, Norwegen. Es ist auch der Name einer ehemaligen selbständigen Gemeinde und eines Handelszentrums.

Die Stadt liegt 10 km südlich von Horten, 10 km nördlich von Tønsberg und 100 km südlich von Oslo an der Westküste des Oslofjords.
Seit 2007 hat die Stadt die Klassifizierung einer Touristenstadt, welche den Ladenbesitzern im ältesten Teil der Stadt, nahe dem Meer liegend, das Recht gibt, jeden Tag der Woche geöffnet zu sein. Um eine Touristenstadt zu werden, muss die Anzahl der Besucher das ganze Jahr durchgehend die Zahl der ständigen Bewohner deutlich übersteigen.
In dieser kleinen,  idyllischen Stadt finden Sie Kunstgalerien, ein Hotel, Bäckereien, ein Café, Lebensmittelgeschäfte, eine Bank, ein Pub und eine Weinbar. Während der Sommersaison haben auch mehrere andere Bars und Restaurants in den älteren Stadtteilen geöffnet. Darüber hinaus verfügt Åsgårdstrand über eine Grundschule, ein Altersheim und mehrere Kindergärten.

Bildet viser Edvard Munchs gate.
Edvard Munchs gt. FOTO: Solfrid Sakkariassen
Bildet viser fjorden fra Åsgårdstrand.
Fjordblikk. FOTO: Solfrid Sakkariassen